Drei Familien erhalten Hilfe aus Spenden des Benefizlaufes in Gera

Gera  Mit Laufen mit Herz seit 2003 insgesamt 490.000 Euro gesammelt. Nächste Auflage am 18. September

Von links: Rainer Wagner, Leiter des Servicezentrums der DAK-Gesundheit in Gera, Katrin Proschmann, Schulleiterin des Zabelgymnasiums Gera, Josie Mangelsdorf, Chantal Quadejacob, Sean Paul Renker , alle drei Schülersprecher des Zabelgymnasiums seit dem Schuljahr 2018/2019, Daniela Kottke, Sozialarbeiterin in der Beratungsstelle im SRH Wald-Klinikum Gera, Ulrich Dressel,Vorsitzender des Vorstands des Fördervereins Zabelgymnasium.Foto: Zabelgymnasium

Von links: Rainer Wagner, Leiter des Servicezentrums der DAK-Gesundheit in Gera, Katrin Proschmann, Schulleiterin des Zabelgymnasiums Gera, Josie Mangelsdorf, Chantal Quadejacob, Sean Paul Renker , alle drei Schülersprecher des Zabelgymnasiums seit dem Schuljahr 2018/2019, Daniela Kottke, Sozialarbeiterin in der Beratungsstelle im SRH Wald-Klinikum Gera, Ulrich Dressel,Vorsitzender des Vorstands des Fördervereins Zabelgymnasium.Foto: Zabelgymnasium

Foto: Zabelgymnasium

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Daniela Kottke vom Sozialdienst des SRH Wald-Klinikums Gera stellte zur Vorbereitung einer Spendenausgabe den Schülersprechern des Zabelgymnasiums die betroffenen Familien, deren Nöte, Bedürftigkeiten und Herzenswünsche vor. Die Schülersprecher entschieden über die Höhe der Spendengelder anhand dieser Informationen. So können weitere drei Familien finanziell unterstützt werden.

Durch Krebserkrankungen von betroffenen Elternteilen und damit verbundenen finanziellen Einschränkungen und Notlagen können notwendige Umbauten, die von den Sozialträgern nicht bezahlt werden, erforderliche Anschaffungen, wie zum Beispiel ein Kinderbett für eine Familie mit fünf Kindern sowie Herzenswünsche wie Ferienaktivitäten mit der Familie realisiert werden. So konnten für die drei Familien insgesamt 7.500 Euro übergeben werden. „Wir freuen uns, dass wir Familien, die von Krebs betroffen sind, auf diese Art und Weise unterstützten können“, bekräftigen alle Beteiligten unisono.

Laufen mit Herz wurde 2003 von der DAK-Gesundheit in Gera ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem Zabelgymnasium, dem Förderverein des Zabelgymnasium sowie dem SRH Wald-Klinikum Gera, als Ansprechpartner für von Krebs betroffenen Familien unterstützen Sie von Krebs betroffene Familien in Gera und dem Umland.

Jährlich findet der Spendenlauf statt, bei dem die Spendengelder erlaufen werden. Seit 2003 kamen auf diese Weise bereits 490.000 Euro an Spendengelder zusammen.

Dieses Jahr wird Laufen mit Herz am 18. September im Stadion der Freundschaft am Hofwiesenpark gestartet.

Anmeldungen unter www.laufen-mit-herz.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.