Feuerwehren bekämpfen drei Brände in Gera und dem Kreis Greiz

Die Feuerwehr war am Wochenende wegen gleich mehreren Bränden im Einsatz.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Klaus Moritz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Weizenfeld in Brand

Greiz.Am Freitag gegen 23 Uhr entfache aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer auf einem Weizenfeld an der Bundesstraße 92, Abzweig Pappelweg. Eine Fläche von ca. 8 m² brannte ab, bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise zur Brandentstehung unter der Telefonnummer 03661 6210.

Brand auf Rapsfeld

Naulitz. Aus noch ungeklärter Ursache entfachte am Samstag gegen 11 Uhr entlang der Straße Naulitz - Thränitz ein Feuer am Rand eines Rapsfeldes. Die Feuerwehr löschte den Brand, so dass eine großflächige Ausdehnung verhindert werden konnte. Insgesamt wurden circa 10 x10 Meter Feld in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zum Brandgeschehen wurden aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0, an die Geraer Polizei zu wenden.

Waldstück brennt

Greiz.Am Sonntag gegen 15.10 Uhr brannten ca. 25 m² Wald im Küchlerholz in Untergrochlitz. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die Ermittlungen zur derzeit noch ungeklärten Brandursache wurden durch die Polizei aufgenommen. Zeugenhinweise hierzu werden unter der Tel. 03661 / 6210 (Polizei Greiz) entgegen genommen.

4000 Liter Salzsäure ausgelaufen: Großeinsatz in Chemiewerk in Ostthüringen

Gera: Radfahrer greift 72-Jährigen an

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.