Frau unsittlich berührt

Gera  GeraAm Dienstag informierte eine 20-jährige Frau die Polizei und bat diese um Hilfe. Nach derzeitigen Erkenntnissen ­befand sich die Frau in der Zeit zwischen 20.35 und 20.45 ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag informierte eine 20-jährige Frau die Polizei und bat diese um Hilfe. Nach derzeitigen Erkenntnissen ­befand sich die Frau in der Zeit zwischen 20.35 und 20.45 Uhr auf dem Fußweg der ­Karl-Matthes-Straße, als sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und um Feuer gebeten wurde. Im weiteren Gesprächsverlauf wurde sie von dem Unbekannten unsittlich berührt, so dass sie unverzüglich die Örtlichkeit verließ. Der Unbekannte entfernte sich im Anschluss in Richtung der dortigen Bushaltestelle. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise hierzu sowie zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter Telefon: 0365/82 34 14 65, an die Kriminalpolizei Gera zu wenden. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: südländische Erscheinung, hellbraune Hautfarbe, dunkle Augen, normale Gestalt, auffallende Delle am Kinn, 1,70 bis 1,75 Meter groß, 35 bis 45 Jahre alt, dunkle, kurze Haare, Igelschnitt, bekleidet mit langer heller Jeans und heller offen getragener Jack.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.