Gemeinderat tagt in Wünschendorf

Wünschendorf.  Der Gemeinderat in Wünschendorf befasst sich in seiner nächsten Sitzung mit mehreren Themen.

Das Rathaus in Wünschendorf.

Das Rathaus in Wünschendorf.

Foto: Peter Michaelis

Am Donnerstag, 17. September, findet um 19 Uhr die 12. Sitzung des Gemeinderates Wünschendorf in der Gaststätte „Elsterperle“ statt.

Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils stehen unter anderem Informationen des Bürgermeisters Marco Geelhaar, die 5. Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Wünschendorf, die Satzung zur Regelung der Aufwandsentschädigung für die Ehrenbeamten und ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen, die ständig zu besonderen Dienstleistungen herangezogen werden sowie die Aufnahme eines Fremdkindes in der Kindereinrichtung „Bussi Bär“.

Außerdem geht es um die Satzung über die Festlegung des Beitragssatzes für wiederkehrende Straßenausbaubeiträge 2016, 2017 und 2018 sowie die 1. Änderung über die Erhebung wiederkehrender Beiträge für die öffentlichen Verkehrsanlagen der Gemeinde Wünschendorf, um die Haushaltwirtschaftliche Sperre für das Haushaltsjahr 2020 sowie um den Beteiligungsbericht 2020.

Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.