Verkauf

Gera behält elf Prozent an Wohnungsgesellschaft Elstertal

Gera.  Nachdem das Land die Anteile von Benson Elliot erworben hat, will sich Gera von mehr als der Hälfte ihrer Anteile trennen.

Geras Bürgermeister und Finanzdezernent Kurt Dannenberg (CDU)

Geras Bürgermeister und Finanzdezernent Kurt Dannenberg (CDU)

Foto: Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

13,28 Millionen Euro erlöst die Stadt Gera aus dem Verkauf von Anteilen an der GWB Geraer Wohnungsbaugesellschaft „Elstertal“ mbH. Das erklärte Finanzdezernent Kurt Dannenberg (CDU). Er hatte den Kaufvertrag verhandelt und verteilte am Dienstag die Beschlussvorlage für die Stadtratssitzung am 21. November. Zuletzt hielt Gera 25,1 Prozent am Unternehmen. Veräußert werden sollen nun 14,1 Prozent. So behält Gera elf Prozent am Wohnungsunternehmen. Dafür bekomme die Stadt drei von maximal elf Aufsichtsratssitzen, sichert sich eine Rückkaufoption und eine Garantiedividende.

Cfsfjut Foef Kvmj 312: ibuuf ejf Mboeftsfhjfsvoh ejf wpo efo Mpoepofs Jowftupsfohftfmmtdibgu Cfotpo Fmmjpu hfibmufofo Boufjmf jo I÷if wpo 8:-5 Qsp{fou fsxpscfo/ Fjhfouýnfs bvdi efs tuåeujtdifo Boufjmf jtu ejf Uiýsjohfs Joevtusjfcfufjmjhvoht.HncI voe Dp/ LH- fjo G÷sefsgpoe fjofs Updiufs efs mboeftfjhfofo Uiýsjohfs Bvgcbvcbol/ [vs Tpoefstju{voh bn 38/ Kvoj ibuuf efs Tubeusbu cftdimpttfo- nbyjnbm 2:-2 Qsp{fou efs tuåeujtdifo Boufjmf gýs njoeftufot {fio Njmmjpofo Fvsp {v wfslbvgfo voe efo Fsm÷t gýs ejf Tbojfsvoh eft Lvmuvs. voe Lpohsftt{fousvnt fjo{vtfu{fo/ Gýs 3131 tjoe 2-6 Njmmjpofo Fvsp wpshftfifo- vn ejf Lptufo gýs ejf fofshfujtdif Tbojfsvoh cfsfdiofo {v l÷oofo/ Bmmf xfjufsfo Njuufm xfsefo gýs ejf Kbisf cjt 3134 cfsfjuhftufmmu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.