Geraer gärtnern am Klima-Pavillon

Rund um und im Kuppelbau gibt es bis September ein umfangreiches Begleitprogramm zu Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Claudia Preißler mit ihrem Sohn Moritz und Matthias Röder vom Verein Grünes Haus Gera.

Claudia Preißler mit ihrem Sohn Moritz und Matthias Röder vom Verein Grünes Haus Gera.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit 16. Mai ist der Klima-Pavillon geöffnet. Rund um und im Kuppelbau gibt es bis September ein umfangreiches Begleitprogramm zu Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit. Am Dienstag (19.05.2020) haben Claudia Preißler mit ihrem Sohn Moritz und Matthias Röder vom Verein Grünes Haus Gera, mit der Bepflanzung der zehn Hochbeete mit Pflücksalat, Blühpflanzen und Kräutern begonnen. Der Verein lädt die interessierte Geraer bis September immer dienstags zwischen 14 und 17 Uhr zum mitmachen ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.