Glücksbringer am Freitag dem Dreizehnten

Neuer Schornsteinfeger für etwa 5.000 Feuerstätten in Geraer Kehrbezirk.

Schornsteinfeger Christian Müller (links) übernahm von Jens Reifenstahl den Kehrbezirk Gera 001

Schornsteinfeger Christian Müller (links) übernahm von Jens Reifenstahl den Kehrbezirk Gera 001

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schornsteinfeger Christian Müller (links) ist ab 1. Januar 2020 für den Kehrbezirk Gera 001 verantwortlich. Der Kehrbezirk umfasst die Ortsteile Röpsen, Scheubengrobsdorf, Windischenbernsdorf, Trebnitz, Thränitz und Teilbereiche von Bieblach und Lusan sowie die Gemeinden Korbußen und Schwaara. Vorgänger war Schornsteinfegermeister Jens Reifenstahl. Er übergab nach sieben Jahren in traditioneller Zunftkleidung die Amtsgeschäfte und wünschte seinem Amtsnachfolger recht viel Glück.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren