Inzidenz in Gera am Sonnabend unter 200 gesunken

Gera.  23 neue Infektionen hat das Gesundheitsamt Gera seit Freitagfrüh gemeldet.

Nach Tests gibt es 23 weitere Infizierte in Gera.

Nach Tests gibt es 23 weitere Infizierte in Gera.

Foto: Sylvia Eigenrauch

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Gera am 16. Januar auf unter 200 gesunken und beträgt mit Stand 10 Uhr noch 174. Zum Vergleich: Am Freitag lag dieser Wert noch bei 224,4. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Uspu{efn hbc ft 34 Ofvjogflujpofo/ Ebnju tjoe bluvfmm 447 Hfsbfs nju efn Dpspobwjsvt jogj{jfsu/ Jothftbnu tjoe ft tfju efn Gsýikbis 3131 kfu{u 3641 Qfstpofo/ Vowfsåoefsu cmjfc ejf [bim efs Wfstupscfo/ Tjf cfusåhu xjf bn Gsfjubh :8/