Körperverletzung und Sachbeschädigung in Gera - Polizei stellt 14-Jährigen

Gera .  Die Polizei sucht Zeugen zu den Taten eines 14-Jährigen am Donnerstagabend.

Eine Handgreiflichkeit unter Jugendlichen beschäftigte am Donnerstag die Polizei in Gera. (Symbolbild)

Eine Handgreiflichkeit unter Jugendlichen beschäftigte am Donnerstag die Polizei in Gera. (Symbolbild)

Foto: imago stock&people / imago/Christian Ohde

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstagabend, gegen 18:00 Uhr, kamen Polizeibeamte in der Otto-Lummer-Straße zum Einsatz, da es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen kam.

Nach derzeitigen Erkenntnissen griffen zwei bis drei Jugendlichen aus noch ungeklärter Ursache einen 15-Jährigen mit Schlägen und Tritten an, so dass dieser verletzt wurde, so die Polizei.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung, wobei sie bei drei geparkten Fahrzeugen gegen die Außenspiegel traten. Im Zuge der Fahndung konnte einer der Täter, ein 14-jähriger Jugendlicher, ermittelt und in die Obhut seiner Eltern übergeben werden.

Der 15-jährige Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 entgegen.

Lesen Sie auch:

Gewaltausbruch in Gera: 15-Jähriger nach Messerangriff in Haft

Gruppe überfällt Jugendliche in Gera

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.