Notfallnummer 112 in Teilen Ostthüringens ausgefallen

Gera  In mehreren Regionen Ostthüringens war am Dienstagabend der Notruf der Feuerwehr ausgefallen. Die Rettungsleitstelle Gera gab nach mehreren Stunden Entwarnung – Einschränkungen am Mittwoch möglich.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Angelika Schimmel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstagabend ist in den Landkreisen Greiz und Altenburger Land sowie in der Stadt Gera der Notruf 112 ausgefallen. In dringenden Notfällen sollten Bürgerinnen und Bürger die 110 wählen.

In der Nacht zum Mittwoch gab die Zentrale Leitstelle Gera schließlich Entwarnung. Die Störung sei behoben worden, so dass in den genannten Regionen die Notrufnummer 112 wieder erreichbar ist. Bis zum Mittwoch sei jedoch mit Einschränkungen zu rechnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.