Ost- und Südfriedhof Gera wegen Sturm vorsorglich geschlossen

Der Ostfriehof Gera wurde witterungsbedingt erneut gesperrt (Symbolfoto).

Der Ostfriehof Gera wurde witterungsbedingt erneut gesperrt (Symbolfoto).

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Die Sperrung des Ost- und Südfriedhofes soll bis Mittwochfrüh andauern.

Aufgrund der Wetterprognose wurde der Ostfriedhof in Gera am Dienstagmittag für den Besucherverkehr gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Mit dem Sturmtief Eugen waren Windgeschwindigkeiten bis zu 95 km/h vorhergesagt. Aufgrund der möglichen Gefahren und der Lage des Ostfriedhofes werde die Sperrung bis mindestens Mittwochfrüh andauern. Das gilt auch für den Südfriedhof, der ebenfalls gesperrt ist. Beisetzungen würden weiterhin stattfinden. Für Rückfragen steht die Friedhofsverwaltung unter Tel. 0365/833381 zur Verfügung.