Pflaumenkuchenkonzert in Dorna ohne Kuchen

Gera-Dorna.  Diesmal gibt es in Gera-Dorna eine Sommerbowle mit Pflaumen und Musik des Ensembles „Intermezzo piccolo“.

Das Kammerstreichorchester Gera musizierte 2019 in der Kirche Dorna. Mit dabei Peter Wiegand (links), der am 19. September mit Benjamin Stielau als „Intermezzo piccolo“ auftritt.

Das Kammerstreichorchester Gera musizierte 2019 in der Kirche Dorna. Mit dabei Peter Wiegand (links), der am 19. September mit Benjamin Stielau als „Intermezzo piccolo“ auftritt.

Foto: Mario Scholz

Mit Salon- und Kaffeehausmusik für Violine und Klavier erfreuen Peter Wiegand und Benjamin Stielau als Ensemble „Intermezzo piccolo“ am Sonnabend, 19. September, ab 15 Uhr in Dorna.

Das Konzert findet in der naturtemperierten St. Petri Kirche Dorna statt. Zu hören sein werden bekannte Stücke von Serenade bis Czardas, kündigt Annett Scholz vom Gemeindekirchenrat Dorna an. Peter Wiegand führt durch das Programm.

Besucher werden gebeten, ihre Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen. Coronabedingt habe sich der Gemeindekirchenrat dazu entschlossen, in diesem Jahr auf das obligatorische Pflaumenkuchen-Kirchen-Kaffee zu verzichten. Stattdessen sollen die Gäste mit einem Schlückchen Sommerbowle, in der die Pflaume aber eine tragende Rolle übernehmen wird, begrüßt werden.

Es wird empfohlen, den Pkw im Ort abzustellen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Zu den Kommentaren