Radlader massiv beschädigt – Unbekannte schmieren Hakenkreuze an Parkhausfassade

Gera.  Das sind die Polizei-Meldungen aus Gera.

Die Polizei ermittelt in zwei Vandalismusfällen in Gera (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt in zwei Vandalismusfällen in Gera (Symbolbild).

Foto: Tino Zippel

Im Zeitraum von Freitag bis Montag hat ein unbekannter Täter einen abgestellten Radlader im Bereich einer Baustelle Am Zwötzener Steg massiv beschädigt. Laut Polizeiangaben habe der Täter mit einem Holzbrett die Heckscheibe des Baufahrzeugs eingeschlagen.

Die Polizei bittet nun Zeugen, sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 zu melden.

Unbekannte schmieren Hakenkreuze an Parkhausfassade

In Gera haben unbekannte Täter in der Zeit von Samstag bis Montag Hakenkreuze in schwarzer Farbe an ein Parkhaus in der Dr. Eckener-Straße geschmiert. Die Schmiererei wurde bereits unkenntlich gemacht.

Dennoch sucht die Polizei Gera nach Personen, die Angaben zu den Tätern machen können. Wichtige Informationen können unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 mitgeteilt werden.

Weitere Polizei-Meldungen aus Thüringen

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.