Rund 2800 Modellbahnfreunde zu Ausstellung im KuK Gera

Gera.  Der Ostthüringer Modelleisenbahnclub Gera und befreundete Modellbauer zeigten zwei Tage lang spektakuläre Miniaturwelten.

Die Garteneisenbahn begrüßte die Gäste gleich am Eingang.

Die Garteneisenbahn begrüßte die Gäste gleich am Eingang.

Foto: Marcel Hilbert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 2800 Modellbahnfreunde jeden Alters besuchten am ersten Adventswochenende die Modellbahnausstellung des Ostthüringer Modelleisenbahnclubs Gera im Kultur- und Kongresszentrum. Spektakuläre Miniaturwelten mit Modelleisenbahnen unterschiedlicher Spurweiten wurden auf beiden Foyerebenen von den 14 Mitglieder starken Gastgebern und vielen befreundeten Modellbauern aufgebaut. Schon am Eingang wurden die Besucher etwa von Martin Saupe und seiner Garteneisenbahn samt Riesenrad begrüßt. Auch die Weidaer Modellbahner gehörten zu den Ausstellern, sie laden ihrerseits am dritten Adventswochenende zur Ausstellung ins Bürgerhaus ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.