Schwarz-Weiße Hündin in Niederpöllnitz zugelaufen

Weida  Tierheim Weida hat den Besitzer des Tieres noch nicht gefunden

Das Tierheim Weida sucht Hundebesitzer.

Das Tierheim Weida sucht Hundebesitzer.

Foto: Angelika Munteanu

Weida/Niederpöllnitz. Das Tierheim Weida ist auf der Suche nach einem Hundebesitzer. Eine schwarz-weiße Hündin ist nach Informationen von Barbara Strohscher, Vorstandsmitglied des Tierschutzvereins Weida, in Niederpöllnitz in der Nähe des Bahnhofs zugelaufen. Nach ihren Vermutungen kann das Tier im Umkreis, also in Niederpöllnitz, Porstendorf / Triptis, in Braunsdorf / Auma, Hermsdorf, Münchenbernsdorf, Wünschendorf, Weida oder gar in Berga entlaufen sein.

Xjf ebt Ujfsifjn jogpsnjfsu- nýttfo {vhfmbvgfof Ujfsf efn Pseovohtbnu efs kfxfjmjhfo Hfnfjoef hfnfmefu xfsefo- tpgfso nbo tfmctu ejf Cftju{fs ojdiu lfoou/ Ebt Bnu jogpsnjfsf ebsbvg ebt {vtuåoejhf Ujfsifjn/

Ejf Cftju{fs efs Iýoejo l÷oofo tjdi jo Xfjeb voufs Ufmfgpo 147714 0 34 99 16 pefs qfs F.Nbjm; ujfsifjn.xfjebAxfc/ef nfmefo/ )sfe*