Schwer verletzte Rentnerin nach Unfall im Landkreis Greiz in Klinik geflogen

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Tino Zippel

Hundhaupten.  Bei einem Unfall ist eine Seniorin im Landkreis Greiz schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte die 85-Jährige in eine Klinik.

Feuerwehr, Polizei und ein Rettungshubschrauber kamen am Dienstagvormittag wegen eines schweren Unfalles in Hundhaupten (Landkreis Greiz) zum Einsatz. Laut Polizei wollte eine 85-jährige Seniorin gegen 9.45 Uhr mit ihrem Auto auf ihr Grundstück fahren. Als sie, um das Eingangstor zu öffnen, aus ihrem Fahrzeug steigen wollte, setzte sich dieses in Bewegung und klemmte ihr Bein ein.

Die 85-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 zu melden.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.