Sonderfahrt mit Weihnachtsmann: Fahrpersonal-Treffen in Gera

Gera.  26 Fahrer und Fahrerinnen von Bus und Bahn aus ganz Deutschland treffen sich in der Vorweihnachtszeit in Gera.

Nach dem Besuch der Modellbahnbörse gab es für die Teilnehmer des Treffens eine Sonderfahrt mit der Straßenbahn.

Nach dem Besuch der Modellbahnbörse gab es für die Teilnehmer des Treffens eine Sonderfahrt mit der Straßenbahn.

Foto: Marcel Hilbert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus einer internationalen Facebookgruppe für Fahrpersonal von Bussen, Straßenbahnen und Zügen hat sich eine schöne Vorweihnachtstradition entwickelt: das Adventstreffen in Gera. In diesem Jahr kamen die 26 Teilnehmer aus Dresden, Chemnitz, Leipzig, Erfurt und sogar aus Mainz sowie natürlich aus der Gastgeberstadt. Nach dem Besuch der Modellbahnausstellung im KuK organisierten die GVB-Fahrer Florian Kemter und Steve Dicke die diesjährige Straßenbahn-Sonderfahrt mit der Tatra KTNF8, bei der sie vom Märchenmarkt-Weihnachtsmann und seinem Gehilfen begleitet wurden. „Der GVB unterstützt das super“, sagt Florian Kemter. Neben dem Adventstreffen gebe es immer wieder Gruppentreffen der Fahrer, zum Beispiel auch schon in Graz oder demnächst in Budapest. „Der Hintergedanke ist, sich auszutauschen, Freundschaften zu knüpfen und zu pflegen“, sagt er.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren