Union feiert in Gera mit Kindern Zuckertütenfest

Gera  Vermieter gratuliert Mitglieder-Nachwuchs

Sie bekamen von ihrem Vermieter jeder eine Zuckertüte noch vor der Schuleinführung.

Sie bekamen von ihrem Vermieter jeder eine Zuckertüte noch vor der Schuleinführung.

Foto: Susan Seifert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Traditionell hat die Wohnungsbaugenossenschaft Union eG mit dem Mitglieder-Nachwuchs Zuckertütenfest gefeiert. Darüber informiert das Wohnungsunternehmen in einer Presseinformation.

15 künftige Erstklässler wurden in der Begegnungsstätte im Kreis ihrer Familien zum bevorstehenden Schulanfang beglückwünscht. Insgesamt rund 60 Gäste feierten mit.

Für alle angemeldeten Mitglieder-Kinder und -Enkelkinder, die in die Schule kommen, hat es ein Unterhaltungsprogramm gegeben. Das Berliner Duo „Woffelpantoffel“ hat dabei die Schulanfänger mit auf eine musikalisch spielerische Seefahrt genommen. Mit Mitmachliedern und Eis als Pausen-Proviant erreichten die kleinen „Seefahrer“ per Polonaise die Zuckertüteninsel. Dort eroberte jedes Kind seine Zuckertüte. Anschließend gab es ein gemeinsames Erinnerungsfoto.

Die Organisation des Festes, so informiert das Unternehmen, hatte Astrid Stirn übernommen. Sie arbeitet im Sozialmanagement und ist überzeugt, dass den Kindern und deren Familien der Schulstart so verschönert werden konnte. „Unser Zuckertütenfest ist in dieser Form einzigartig in Gera und die vielen fröhlichen Kinder geben unserem Konzept jedes Jahr aufs Neue Recht“, meint sie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren