Sportkurs

Wasserspringen für Erwachsene

Gera.  Mit einem Freitagskurs ab 6. Dezember will die Übungsleiterin Jana Oertel, die offiziell seit 1995 beim TSV 1880 Zwötzen angestellt ist, besonders Erwachsene ansprechen.

Die Zwötzener Masters-Wasserspringer Jana Oertel, Ulrike Kulessa. Lucas Peter, Heike Reif und Maik Mittasch (v.l.) trainieren freitags im Hofwiesenbad.

Die Zwötzener Masters-Wasserspringer Jana Oertel, Ulrike Kulessa. Lucas Peter, Heike Reif und Maik Mittasch (v.l.) trainieren freitags im Hofwiesenbad.

Foto: Jens Lohse

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Wer schon immer elegant und gekonnt ins Wasser springen wollte, ist bei uns im Hofwiesenbad genau richtig. Egal ob Fußsprung, Kopfsprung oder Salto – mit Mut und Fleiß kann man alles lernen“, sagt Wasserspringtrainerin Jana Oertel.

Mit ihrem Freitagskurs ab 6. Dezember will die Übungsleiterin, die offiziell seit 1995 beim TSV 1880 Zwötzen angestellt ist, besonders Erwachsene ansprechen. In der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr kann bei erfahrenen Trainern und unter Anleitung das Einmaleins des Wasserspringens erlernt werden. „Obwohl wir nur Kinder und Jugendliche trainieren, haben mich auch immer mal wieder Erwachsene angesprochen, ob wir nicht auch ein Training für diese Altersgruppe anbieten könnten. Dadurch wurde die Idee geboren. Vielleicht findet sich dabei ja das eine oder andere Talent, das auch für die Teilnahme an Wettkämpfen geeignet ist“, hofft Jana Oertel.

Am Freitag trainieren bereits die Masters im Sprungbecken, dem am letzten Wochentag die Kinder fernbleiben müssen. Und das recht erfolgreich. Nachdem die Zwötzener im Vorjahr die 50. Deutschen Masters-Meisterschaften in Gera ausrichteten und dafür von Seiten des Deutschen Schwimmverbands viel Lob einheimsten, waren Jana Oertel, Ulrike Kulessa und Heike Reif 2019 in Frankfurt/Main noch erfolgreicher. Zusammen brachte das Trio sechs Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen mit nach Hause. „Der Masters-Sport ist im Kommen, was stetig wachsende Teilnehmerzahlen bei verschiedenen Meisterschaften belegen. Im nächsten Jahr haben wir die Masters-Europameisterschaft in Budapest ins Auge gefasst. Mal sehen, ob wir das durchziehen“, sagt Jana Oertel.

Ein solcher kontinentaler Titelkampf käme für die Neueinsteiger wahrscheinlich noch zu früh. Aber Ziele sind immer gut. Wer sich für den Erwachsenen-Kurs bei Jana Oertel anmelden will, kann sich mit ihr telefonisch unter 0170/3 12 39 26 in Verbindung setzen.

Wer mit dem Namen Oertel noch mehr verbindet: Jana Oertels Eltern Rudi und Waltraud waren 1960 in Rom Olympia-Teilnehmer. Mit der damals noch gesamtdeutschen Mannschaft landeten beide beim Kunstspringen vom Drei-Meter-Brett auf den Plätzen zehn (Waltraud) und elf (Rudi). Ihr Wasserspring-Talent hatten die Eltern an ihre Tochter Jana weitergegeben, die mehrfach Gold- und Silbermedaillen bei DDR-Spartakiaden gewann und dabei die Konkurrenz in ihrer Hochzeit auch mit einem anderthalbfachen Salto vorwärts mit drei Schrauben beeindruckte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.