Von B92 auf Parkplatz abgekommen und Auto gerammt – Feuerwehr befreit zwei Verletzte

Unfall am Gommlaer Berg in Greiz

Unfall am Gommlaer Berg in Greiz

Foto: Feuerwehr Greiz

Greiz.  Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 92 sind in Greiz zwei Personen verletzte worden. Sie mussten aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Am Donnerstag gegen 12.35 Uhr rückten Feuerwehren Greiz und Kurtschau, Rettungsdienst und Polizei zu einem Unfall auf der Bundesstraße 92 am Abzweig zur Bundesstraße 94 aus, bei dem am Gommlaer Berg zwei Personen verletzt worden sind.

Laut Polizei war ein 83-jähriger Ford-Fahrer, der von Greiz in Richtung Zoghaus unterwegs war, kurz vor dem Abzweig zur B94 aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve geradeaus auf einen Parkplatz gefahren und mit einem dort parkenden Renault zusammengestoßen, der durch die Wucht des Aufpralls gegen einen weiteres parkendes Fahrzeug geschoben wurde.

Sowohl der Ford-Fahrer als auch seine 84-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Die Verletzten mussten laut Christoph Lätzer, Presseverantwortlicher der Feuerwehr Greiz, mit Hilfe der Technik der Feuerwehr aus dem Auto herausgeschnitten werden.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, über dessen Höhe die Polizei allerdings keine Angaben machte. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen.

Weitere Meldungen der Polizei