ADFC lädt zur Fahrrad-Codierung in Jena

Radbesitzer können ihr Gefährt in Jena codieren lassen.

Radbesitzer können ihr Gefährt in Jena codieren lassen.

Foto: Susanne Seide / Symbolbild

Jena.  Die Termine werden im 15-Minuten-Takt vergeben.

Der Frühling kommt und der Fahrradverkauf boomt. Viele Besitzer wollen ihr Zweirad zudem codieren lassen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Jena-Saaletal bietet nun am kommenden Montag, 12. April, eine Codierung mit Terminvergabe an.

Diese findet wie gewohnt vor dem Gebäude Spitzweidenweg 107 neben der Tankstelle in der Camsdorfer Straße von 16 bis 18 Uhr statt, teilt der ADFC mit. Die Termine im 15-Minuten-Takt würden telefonisch unter 0170/6535 203 vergeben.

Das Codier-Team freue sich darauf, ein neu erworbenes Nadel-Codiergerät einzuweihen. Mit dem handlichen Gerät dauere die eigentliche Codierung nur noch wenige Sekunden. Mehr Zeit sei für das Ausfüllen der notwendigen Papiere einzuplanen.

Interessierte sollten neben dem Fahrrad den Kaufbeleg, ihren Personalausweis, eine medizinische Maske und zehn Euro mitbringen. Für ADFC-Mitglieder sei die Codierung kostenfrei.