Corona-Zahlen weiter rückläufig im Saale-Holzland

Eisenberg.  Am Mittwoch 9 Neuinfektionen im Saale-Holzland

Proben werden untersucht auf das Coronavirus

Proben werden untersucht auf das Coronavirus

Foto: Tino Zippel

Die Corona-Zahlen im Saale-Holzland-Kreis sind weiter rückläufig. Am Mittwoch wurden dem Gesundheitsamt neun neue Infektionen gemeldet: sechs Frauen und drei Männer. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Vier der Fälle betreffen die Region Südliches Saaletal, zwei die Verwaltungsgemeinschaft Heideland-Elstertal-Schkölen. Das Gesundheitsamt hat weitere 61 Test veranlasst.

Derzeit sind 119 aktive Fälle im Kreis bekannt, davon werden 13 Patienten stationär behandelt. Der 7-Tage-Inzidenzwert sinkt auf 94.