Ernst-Abbe-Bücherei Jena: Magazin von Kindern für Kinder

Die Jenaer Ernst-Abbe-Bücherei. 

Die Jenaer Ernst-Abbe-Bücherei. 

Foto: Angelika Schimmel / Archiv

Jena.  Die Bücherei lädt Kinder und Jugendliche in den Ferien zu Workshops ein.

In den Sommerferien lädt die Ernst-Abbe-Bücherei Jena zu zwei kostenfreien Workshops für Kinder und Jugendliche ein.

Vom 2. bis 6. August will die Ernst-Abbe-Bücherei gemeinsam mit Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren eine Bibliothekszeitung erstellen, ein „Bibokids Magazin“ von Kindern für Kinder, heißt es in einer Mitteilung der Bücherei. Täglich von 9 bis 13 Uhr könnten die jungen Journalisten unter Anleitung frei an selbstgewählten Themen arbeiten.

Vom 9. bis 20. August könnten Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren zudem am Online-Workshop „Vom Buch ins Netz“ mit fünf Einheiten von je anderthalb bis zwei Stunden teilnehmen.

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Ernst-Abbe-Bücherei, der Autorin Tamara Bach und dem Jenaer Fotografen Sio Motion erstellten die Jugendlichen fiktive Instagram-Accounts für Figuren aus dem Jugendbuch „Sankt Irgendwas“ und füllten diese mit Leben.

Beide Projekte sind kostenfrei. Technik und andere Arbeitsmittel würden von der Ernst-Abbe-Bücherei zur Verfügung gestellt.