5. Jenaer Schulmesse

Großes Gedränge auf Schulmesse

Eltern wollen eine Schule, die zu ihrem Kind passt

Großer Andrang herrschte bei der 5. Schulmesse am Sonnabend in Jena.

Großer Andrang herrschte bei der 5. Schulmesse am Sonnabend in Jena.

Foto: Angelika Schimmel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es gab nichts zu kaufen, und auch keine Sonderangebote – und trotzdem herrschte auf dieser Messe im Jenaer Volksbad am Sonnabend extremes Gedränge. Zum fünften Mal hatte die Stadt Jena zur „Schulmesse“ eingeladen. 40 Schulen, von der Grundschule bis zur Berufsschule, präsentierten sich. Weit mehr als 1000 Eltern informierten sich dabei über pädagogische Konzepte, Lern- und Freizeitangebote sowie Besonderheiten der Schulen. Wegen des extrem großen Interesses an der bisher im Zweijahresrhythmus veranstalteten Schulmesse denken die Organisatoren schon jetzt über einen Standortwechsel oder ein jährliches Informationsangebot nach.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.