In Schlangenlinien durch Jena – Luft aus allen vier Reifen gelassen

Jena  Das meldet die Polizei aus Jena am Montag.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Autofahrer, der in Schlangenlinien durch Jena fuhr, ist einem anderen Autofahrer am Sonntagnachmittag aufgefallen. Wie die Polizei mitteilt, hielten Polizisten den Renault-Fahrer Am Anger an und kontrollierten ihn.

Da die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen, musste der 56-Jährige pusten. Der Atemalkoholtest ergab 1,09 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt.

Luft aus allen vier Reifen gelassen

Zeugen sucht die Polizei nach einem Vorfall am Wochenende in der Erlanger Allee in Jena. Unbekannte vergriffen sich gleich an zwei Autos, die auf einem Parkplatz unweit des Kreisverkehrs standen.

Bei einem geparkten Mazda wurde die Luft aus allen vier Reifen herausgelassen. Auf dem Fahrzeug hinterließen die Täter einen Aufkleber mit dem Schriftzug „Parke verboten“.

Einem VW erging es nicht viel besser. Bei ihm waren es drei Reifen, die am Sonntagnachmittag plötzlich luftleer waren.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, unter Tel. 03641-810 um Mithilfe.

Keller aufgebrochen

In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Fritz-Ritter-Straße in Jena. Sie öffneten unbefugt den Kellerverschlag eines Mieters und entwendeten daraus ein Fahrrad im Wert von 800 Euro.

Zeugen, die Hinwiese zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03641-810 zu melden.

Caféscheibe eingeschlagen

Zeugen sucht die Polizei nach einer Sachbeschädigung in der Jenaer Innenstadt. In der Nacht zum Sonntag schlugen Unbekannte mit einer Bierflasche die Scheibe eines Cafés ein und flüchteten anschließend. Die Ermittlungen zur Sachbeschädigung laufen. Wer Hinweise zur Aufklärung der Tat geben kann, wird gebeten, unter 03641-810 anzurufen.

Verheerender Brand eines Fachwerkhauses in Jena: Polizei ermittelt in alle Richtungen

Öl verpufft: Feuer in asiatischem Restaurant in Hermsdorf

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.