Keine Hürde mehr für Fasching in Camburg

Dornburg-Camburg.  Lydia Keller, die junge Präsidentin des närrischen Volkes von Camburg, hatte bisher Sorgenfalten auf der Stirn, wenn sie an ihr Prinzenpaar dachte. Denn der Verein hatte keine Interessenten für das Amt der Tollitäten gefunden.

Sindy Lehmann und Heiko Schlegel hatten als Prinzenpaar des CCCC im Jahr 2018/19 die Regentschaft inne. Jetzt hat der Verein auch Nachfolger für sie gefunden.

Sindy Lehmann und Heiko Schlegel hatten als Prinzenpaar des CCCC im Jahr 2018/19 die Regentschaft inne. Jetzt hat der Verein auch Nachfolger für sie gefunden.

Foto: Jens Henning

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ende gut - Alles gut. Lydia Keller, die junge Präsidentin des Camburger Carneval Club Concordia 1846, kurz CCCC genannt, kann aufatmen. Einem ausgelassenen närrischen Treiben in der Saalestadt im Februar steht nichts mehr entgegen. Denn, Camburg hat neues Prinzenpaar.

Ohne diese wäre die Sache eigentlich undenkbar und also kompliziert geworden. Denn die Suche nach einem Prinzenpaar für die 57. Saison des CCCC war diesmal besonders schwierig und langwierig, hatte Keller noch bei der Schlüsselübernahme für das Camburger Rathaus am 11.11. eingeräumt. Aber nun scheint doch alles gut zu werden.

Vorigen Sonnabend bekam Lydia Keller, die seit Mai die Geschicke des Karnevalsvereins leitet, den entscheidenden Anruf von einem Mitglied der Tanzgruppe „Flotte Feger“. Es gebe nun eine mündliche Zusage von einem Pärchen, das auch im richtigen Leben liiert ist und Kinder hat, aber nicht Mitglied im CCCC ist und nicht in Camburg wohnt. Doch die beiden wollen es wissen und sind bereit, die verantwortungsvolle Aufgabe als Faschingsprinz und -prinzessin in Camburg übernehmen. Mehr wollte Lydia Keller über die Beiden nicht verraten. Nur noch das Alter: Mitte 40.

Seinen ersten Auftritt hat das neue Prinzenpaar am 8. Februar 2020 um 16.30 Uhr auf dem Camburger Bahnhof, wenn es aus dem Zug aussteigt und von den Mitgliedern der CCCC und Gästen empfangen wird. Am gleichen Abend startet der erste „Knüller“ im Saal des Camburger Rathauses mit befreundeten Vereinen. Die närrische Saison hat dann noch weitere „Knüller“ sowie Kinder- und Seniorenfasching und den großen Faschingsumzug am Sonntag vor Rosenmontag zu bieten. In der vorigen Saison waren Sindy Lehmann und Heiko Schlegel das Camburger Prinzenpaar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.