Maximilian Rohr vom FC Carl Zeiss Jena für ein Spiel gesperrt

Jena  Wegen unsportlichen Verhaltens im Spiel gegen den FSV Zwickau wird Maximilian Rohr vom FC Carl Zeiss Jena für ein Punktspiel gesperrt.

Maximilian Rohr war in der 82. Minute wegen unsportlichen Verhaltens des Feldes verwiesen worden.

Maximilian Rohr war in der 82. Minute wegen unsportlichen Verhaltens des Feldes verwiesen worden.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Maximilian Rohr vom Drittligisten FC Carl Zeiss Jena ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen unsportlichen Verhaltens für ein Punktspiel gesperrt wurden. Rohr war in der 82. Minute des Drittligaspiels beim FSV Zwickau am vergangenen Sonntag des Feldes verwiesen worden.

Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Maximilian Rohr vom FC Carl Zeiss Jena für ein Spiel gesperrt
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren