Verkehrsbehinderungen in Jena am Samstag

Jena.  Am Samstag ist in der Jenaer Innenstadt mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Grund dafür ist die Aktion Klang der Stolpersteine.

Unter dem Motto Klang der Stolpersteine finden am 9. November an den in Erinnerung an einstige jüdische Mitbürger gesetzten Stolpersteinen und weiteren Gedenkstätten kleine Konzerte statt. Hier zum Beispiel wurden Kerzen und Blumen am Stolperstein von Paul Freimuth am Johannisplatz 16 im vergangenen Jahr aufgestellt.

Unter dem Motto Klang der Stolpersteine finden am 9. November an den in Erinnerung an einstige jüdische Mitbürger gesetzten Stolpersteinen und weiteren Gedenkstätten kleine Konzerte statt. Hier zum Beispiel wurden Kerzen und Blumen am Stolperstein von Paul Freimuth am Johannisplatz 16 im vergangenen Jahr aufgestellt.

Foto: Michael Groß

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag, 9. November, kann es in Jena wegen verschiedener Veranstaltungen zu Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet kommen.

Im Rahmen der Aktion „Klang der Stolpersteine“ werden Konzerte und Aufführungen stattfinden.

Danach ist eine zentrale Gedenkveranstaltung anlässlich der Pogromnacht angemeldet. Ab 19 Uhr erfolgt die Kranzniederlegung an der Erinnerungstafel am Westbahnhof, Gleis 1.

Die Teilnehmer gehen danach über die Westbahnhof-Straße und den Haeckel-Platz, über den Teichgraben bis zum Markt und dem Kirchplatz.

Ab 17 Uhr wird es im Damenviertel einen Lampion-Umzug geben.

Polizeibeamte werden im Einsatz sein und alle Veranstaltungen begleiten und absichern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.