„Wintermat“ vom Jenaer Holzmarkt verschwunden

Dezember 2021: Andreas Köhler (links), vielen in Jena bekannt als DJ Smoking Joe, hat mit seiner neuen Firma Vending Machine auf dem Holzmarkt den „Wintermat" in Position gebracht. Heiko Wackernagel (rechts) und Timo Niemann halfen beim Aufbau.

Dezember 2021: Andreas Köhler (links), vielen in Jena bekannt als DJ Smoking Joe, hat mit seiner neuen Firma Vending Machine auf dem Holzmarkt den „Wintermat" in Position gebracht. Heiko Wackernagel (rechts) und Timo Niemann halfen beim Aufbau.

Foto: Thomas Stridde

Jena.  Der Automat für regionale Getränke und Snacks ist abgebaut. Das ist der Grund.

Bloß keine falschen Rückschlüsse! Der Abbau des Verkaufsautomaten auf dem Holzmarkt vor wenigen Tagen bedeutet nicht etwa, dass Andreas Köhler mit jener im Dezember vorigen Jahres gestarteten Offerte gescheitert wäre.

Köhler, vielen als Plattenaufleger unterm Künstlernamen DJ Smoking Joe bekannt, hatte vor Monaten mit einem Kompagnon die „Speisemanufaktur Jena“ und zusätzlich die eigene „Vending Machine Company Jena GmbH“ gegründet. Der „Wintermat“ genannte Automat auf dem Holzmarkt habe eine befristete Aufstellzeit gehabt, so Köhler. Über ein Sommer-Angebot werde nachgedacht. „Im nächsten Winter wollen wir etwas Ähnliches machen.“

Aktuell hat Köhler in Jena fünf Automaten zu stehen. Grundidee ist der Verkauf regionaler Getränke und lukullischer Besonderheiten; zum Geschäftsmodell gehört der „Kneipomat“ als Angebot für Mitnehm-Essen.