Kultur / Unterhaltung

Heinz-Erhardt-Abend in Pößneck

Pößneck.  Wenn Hans-Joachim Heist die Erhardtbrille aufsetzt und Haltung annimmt, meint man, Heinz Erhardt steht da.

Comedian Hans-Joachim Heist.

Comedian Hans-Joachim Heist.

Foto: Maurizio Gambarini / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Pößnecker Schützenhaus ist am Sonntag, 10. November, ab 16 Uhr ein Heinz-Erhardt-Abend zu erleben.

„Der beliebte Schauspieler Hans-Joachim Heist wird den großen und unvergessenen Komödianten Heinz Erhardt auf der Bühne zu neuem Leben erwecken“, heißt es in der Ein­ladung zum Solo-Programm mit dem Motto „ Noch ‘n Gedicht“.

„Wenn der 70-jährige Hans-Joachim Heist die Erhardtbrille aufsetzt, die Haltung von Heinz Erhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht und singt, meint man, Heinz Erhardt steht da“, heißt es in der Vorschau auf diese Veranstaltung.

Hans-Joachim Heist kennt man unter an­derem aus der freitäglichen „heute-show“ des ZDF, in welcher er den Choleriker Gernot Hassknecht verkörpert.

Der Unterhaltungs­künstler Heinz Ehrhardt selbst, dem vor zehn Jahren sogar eine Briefmarke gewidmet wurde, ist 1979 im Alter von 70 Jahren verstorben.

Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen des Pößnecker Schützenhauses.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.