Autofahrerin überschlägt sich mehrmals in Fretterode

In Fretterode hat sich eine Autofahrerin bei einem Unfall leicht verletzt.

In Fretterode hat sich eine Autofahrerin bei einem Unfall leicht verletzt.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services (Symbolbild)

Fretterode  Die Polizei sperrt die Straße in Fretterode im Eichsfeld für eine halbe Stunde und ermittelt zu der Ursache des Unfalls.

In der Nacht zum Mittwoch ist eine 24-jährige Autofahrerin mit ihrem Skoda kurz vor 23.30 Uhr auf der Landstraße von Fretterode in Richtung Dietzenrode im Landkreis Eichsfeld gefahren. Dabei kam das Auto laut Angaben der Polizei in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, streifte ein Verkehrsschild und überschlug sich mehrmals, bevor es auf einem angrenzenden Feld zum Stehen kam.

Die allein im Auto sitzende Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße über eine halbe Stunde gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Fahrerin stand nicht unter Einwirkung von Alkohol oder anderer Drogen.

Mehr Polizeinachrichten aus Thüringen