Raser mit fast 100 Sachen in Stotternheim geblitzt

Erfurt.  In Erfurt-Stotternheim hat die Polizei mehrere Autofahrer kontrolliert, die zu schnell unterwegs waren. Der Schnellste war fast doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs.

Die Polizei hat Raser in Erfurt aus dem Verkehr gezogen (Symbolfoto).

Die Polizei hat Raser in Erfurt aus dem Verkehr gezogen (Symbolfoto).

Foto: Carsten Rehder / dpa

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Erfurt-Stotternheim hat die Polizei am Dienstag mehrere Autofahrer gemessen, die zu schnell unterwegs waren. 60 Fahrer überschritten nach Angaben der Polizei die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde. Zwei Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

"Spitzenreiter" war ein Autofahrer mit Kilometern pro Stunde. Neben dem Fahrverbot kann dieser mit zwei Punkten und einem dreistelligen Bußgeld rechnen.

Betrunkener Mann baut im Landkreis Sömmerda Unfall und verschwindet

Lkw mit Paketen brennt - Autobahn 38 bei Leinefelde-Worbis gesperrt