Zwei minderjährige Flüchtlinge auf Lkw entdeckt

Gebesee  Mitarbeiter einer Technikfirma in Gebesee (Landkreis Sömmerda) haben auf der Ladefläche eines Lkw zwei minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan entdeckt.

Die Security-Mitarbeiter hielten den Täter fest, bis die Polizei eintraf.

Die Security-Mitarbeiter hielten den Täter fest, bis die Polizei eintraf.

Foto: Sascha Fromm (Symbolfoto)

Die beiden Kinder seien am Dienstag hinter Paletten versteckt gefunden worden, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Der Fahrer des Lkw sei zunächst wegen des Verdachts der Einschleusung festgenommen worden, er wurde aber wieder auf freien Fuß gesetzt, nachdem sich der Verdacht nicht erhärtete.

Die Kinder wurden an das Jugendamt Erfurt übergeben. Sie hätten angegeben, dass ihre Schleusung aus Pakistan, Iran und Afghanistan heraus organisiert worden sei. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern nach Angaben der Bundespolizei an.