Kammerkonzerte und ein Kurs in Sondershausen

Sondershausen.  Die Landesmusikakademie in Sondershausen bietet im Oktober drei Konzerte und einen Stimm-Kurs mit Tenor Alec Otto an.

Gesangslehrer Alec Otto gibt einen neue Kurs zu „Atmung und Stimme“.

Gesangslehrer Alec Otto gibt einen neue Kurs zu „Atmung und Stimme“.

Foto: Sibylle Klepzig / Thüringer Allgemeine

Zu gleich drei Konzerten lädt die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen im Oktober ein. Den Auftakt macht das renommierte Liszt-Trio Weimar mit einem Kammerkonzert am 3. Oktober. Anlässlich des 250. Geburtstages Ludwig van Beethovens spielt das Ensemble das bekannte Gassenhauer-Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 11 (1797).

Am 18. Oktober startet nach Auskunft der Musikakademie die Konzertreihe „Die Klaviersonaten Ludwig van Beethovens“ mit einem Klavierkonzert, in dem der Sondershäuser Pianist Roland Uhlig die ersten vier Klaviersonaten Beethovens vorstellt. Beethovens Klaviersonaten zählen zu den wichtigsten Werken der Klavierliteratur: In der Konzertreihe werden bis zum Jahr 2027, dem 200. Todestag Beethovens, in jeweils einem Klavierkonzert pro Jahr alle weiteren der insgesamt 32 Klaviersonaten Beethovens von Ronald Uhlig aufgeführt.

Am 31. Oktober präsentieren die Meisterschüler des von Professorin Claudia Buder geleiteten Meisterkurses Akkordeon in einem inspirierenden Abschlusskonzert ihr Können dem Konzertpublikum.

Aufgrund der Corona-Pandemie stehe nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung, deshalb werde um Voranmeldung zu den Konzerten per Mail an: info@landesmusikakademie-sondershausen.de oder unter Telefon: 03632/66 62 80 gebeten,so die Akademie.

Einen Kurs für „Atmung und Stimme“ bietet am 10 und 11. Oktober Tenor Alec Otto an. Er leitet dazu an, den inneren Zusammenhang von Atmung und Stimme zu erkunden. Die Teilnehmer können Sequenzen aus ihrer jeweiligen Sprech- und Gesangsarbeit vortragen: Ob Büttenrede oder Gesangsstück. Otto will weiterhelfen und durch Stimmtraining, verbesserte Bühnenpräsenz und bewussteren Einsatz von Gestik und Mimik die Wirkung des Vortrages steigern.

Anmeldung bis zum 21. September per E-Mail an: info@landesmusikakademie-sondershausen.de