Liszt-Trio spielt in Sondershausen Beethoven

Sondershausen.  Im Beethoven-Jahr bietet auch die Landesmusikakademie in Sondershausen ein Programm. Am 3. Oktober spielt das Liszt-Trio Stücke des Komponisten.

Das Liszt-Trio Weimar spielt bei einem Auftritt an der Hochschule für Musik in Weimar.

Das Liszt-Trio Weimar spielt bei einem Auftritt an der Hochschule für Musik in Weimar.

Foto: Maik Schuck

Ein Kammerkonzert gibt das Liszt-Trio aus Weimar am Samstag, 3. Oktober, um 15 Uhr im Marstall des Sondershäuser Schlosses. Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven stehen in der Landesmusikakademie das Gassenhauer-Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 11 (1797) von Beethoven sowie das Trio für Violine, Violoncello und Klavier F-Dur op. 80 (1827) von Robert Schumann auf dem Programm. Am Vormittag ist das Trio im Festakt zum Tag der Deutschen Einheit im Haus der Kunst zu hören.

Karten für das Kammerkonzert im Marstall, 3. Oktober, 15 Uhr, kosten 14 Euro, ermäßigt 10 Euro und sind in der Landesmusikakademie, Telefon: 03632/66 62 80, erhältlich.