Auto prallt frontal gegen Baum

Bei dem Unfall entstand am Toyota ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. (Symbolfoto)

Bei dem Unfall entstand am Toyota ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. (Symbolfoto)

Foto: Marvin Reinhart / MGT

Struth-Helmershof.  Lebensgefährlich verletzt ist ein Autofahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Baum. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der Hauptstraße in Struth-Helmershof gefahren. Aus noch nicht geklärter Ursache verlor der Fahrer laut Polizei die Kontrolle, kam nach links von der Straße ab und fuhr gegen einem Baum. Der Fahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt, am Toyota entstand mit geschätzten 20.000 Euro Totalschaden.

Zur Unterstützung bei der Klärung zur Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich bei der Polizei unter Telefon: 03693/591 0 zu melden.