Drei Verletzte nach Unfall in Hildburghausen

Hildburghausen.  Bei einem Unfall in Hildburghausen wurden drei Menschen verletzt, darunter ein sechsjähriger Junge.

Bei einem Unfall in Hildburghausen wurden drei Menschen, darunter ein sechs Jahre alter Junge, verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Hildburghausen wurden drei Menschen, darunter ein sechs Jahre alter Junge, verletzt. (Symbolbild)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 56-Jähriger hat am Mittwochnachmittag in Hildburghausen bei dem Versuch, einem stoppenden Auto auszuweichen, einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann auf der Römhilder Straße unterwegs gewesen, als er ein vor ihm stoppendes Auto zu spät bemerkte.

Beim Versuch, ein Auffahren zu verhinder, zog er nach links und stieß mit einem Auto des Gegenverkehrs zusammen. Das Auto des 56-Jährigen drehte sich und schleuderte in einen weiteren wartenden Wagen am Rosenweg. Drei Menschen verletzten sich dabei leicht, darunter ein sechs Jahre alter Junge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.