Jugendliche verletzen 13-Jährigen bei Zündelei in Geraer Skatepark

Gera.  Beim Zündeln auf einem Skatepark in Gera haben Jugendliche einen 13-Jährigen verletzt.

Jugendliche haben einen 13-Jährigen beim Zündeln auf einem Skatepark in Gera verletzt.

Jugendliche haben einen 13-Jährigen beim Zündeln auf einem Skatepark in Gera verletzt.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei unbekannte Jugendliche haben einen 13-Jährigen am Montag in einem Skatepark in Gera bei einer Zündelei verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hätten zwei Jugendliche gegen 16.30 Uhr auf dem Skatepark in der Maler-Fischer-Straße mit Deospray versucht, einen Mülleimer anzuzünden.

Der 13-jährige Junge habe die Unbekannten daraufhin angesprochen. Als er näher trat, entzündete sich das Gasgemisch und die Flammen verletzten den 13-Jährigen leicht.

Einer der Jugendlichen sei etwa 16 Jahre alt, 1,75 Meter groß, habe kurze blonde Haare und eine Brille. Er habe eine schwarz-braune Jacke, eine schwarze Jogginghose und schwarze Schuhe der Marke „Puma“ getragen.

Der zweite Jugendliche sei ebenfalls etwa 16 Jahre alt, 1,75 Meter groß, habe kurze braune Haare und sei mit einer blauen Jacke, blauen Jeans und schwarzen „Puma“-Turnschuhen bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0365 / 829-0 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.