Kollision mit Lkw: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Weißensee.  Bei einem Unfall im Landkreis Sömmerda ist am Donnerstag ein 66-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Im Landkreis Sömmerda kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall (Symbolbild).

Im Landkreis Sömmerda kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall (Symbolbild).

Foto: Boris Roessler / dpa

Bei einem Verkehrsunfall wurde Donnerstagnachmittag ein VW-Fahrer im Landkreis Sömmerda schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der 66-Jährige mit seinem Auto gegen 14.30 Uhr auf der L 1054 von Weißensee in Richtung B 176 unterwegs.

Als er auf die Bundesstraße auffuhr, habe er er einen vorfahrtsberechtigten Lkw, der auf der Bundesstraße in Richtung Tunzenhausen fuhr, übersehen. Es kam zur Kollision. Bei dem Zusammenstoß wurde der 66-jährige Autofahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An dem VW sowie an dem LKW entstanden erhebliche Schäden. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Da bei dem Zusammenstoß auch Betriebsstoffe ausliefen, kam neben den Rettungskräften und Polizei auch die Feuerwehr zum Einsatz.

Weitere Blaulichtmeldungen