Schuppen in Manebach brennen nieder

Manebach.  Durch das Feuer entstanden 50.000 Euro Schaden.

Die Feuerwehr löschte das Feuer in den Schuppen, das auch auf ein angrenzenden Wohnhaus übergriff. (Symbolbild)

Die Feuerwehr löschte das Feuer in den Schuppen, das auch auf ein angrenzenden Wohnhaus übergriff. (Symbolbild)

Foto: Marcel Kusch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Feuer in Manebach (Ilmkreis) hat in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden von 50.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, seien gegen 1.30 Uhr zwei Schuppen in der Schmücker Straße aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Die Flammen griffen auch auf die Fassade eines angrenzenden Wohnhauses über. Menschen wurden nicht verletzt. Zeugen, die Beobachtungen bei dem Brand gemacht haben, können sich bei der Kriminalpolizei Gotha unter Telefon 03621/ 781424 oder 03621/ 781124 und der Bezugsnummer 0011932/2020 melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.