Seit Ende Juli vermisster Mann aus Thüringen tot aufgefunden

Mengersgereuth-Hämmern  Die männliche Leiche, welche am 6. September auf einem Feld bei Mengersgereuth-Hämmern gefunden wurde, konnte nach einer rechtsmedizinischen Untersuchung zweifelsfrei identifiziert werden.

Der Tote wurde auf einem Feld gefunden.

Der Tote wurde auf einem Feld gefunden.

Foto: Andreas Schott

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei am Montag mitteilt, handelt es bei dem Toten um einen seit Juli 2019 vermissten 62-Jährigen aus dem Kreis Sonneberg.

Die Polizei betont, dass sie keinerlei Hinweise auf eine Gewalteinwirkung durch Dritte hat. Der Mann war seit dem 28. Juli spurlos verschwunden. Seiner Mutter gegenüber äußerte er an diesem Tag, dass er eine Wanderung unternehmen möchte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.