Unbekannte brechen Wurstwarenautomat in Gehren auf – 5400 Euro Schaden

Gehren.  Zwei Männer wurden beobachtet, wie sie den Wurstautomaten aufbrachen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Polizei sucht zwei Männer, die den Wurstwarenautomaten in Gehren aufgebrochen haben (Symbolfoto).

Die Polizei sucht zwei Männer, die den Wurstwarenautomaten in Gehren aufgebrochen haben (Symbolfoto).

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Unbekannte haben am frühen Montagmorgen gegen 02.20 Uhr den Fleischwarenautomaten in der Amtsstraße in Gehren (Ilm-Kreis) aufgebrochen. Die Männer seien dabei von einem Zeugen beobachtet worden, teilt die Polizei mit.

Einer der Männer stieg vermutlich aus einer silbergrauen Mercedes-Limousine älteren Modells und versuchte, den Automaten aufzuhebeln. Im Fahrzeug mit IK-Kennzeichen wartete ein weiterer Unbekannter auf dem Fahrersitz.

Nachdem der Täter diverse Wurstwaren mitgenommen hatte, flüchteten die Männer mit dem Auto in Richtung Möhrenbach. Am Automaten entstand Sachschaden von etwa 5400 Euro.

Die Polizei Arnstadt-Ilmenau sucht Zeugen, die in Gehren etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03677-601124 entgegengenommen.

Unbekannte brechen Wurstautomaten in Zeulenroda-Triebes auf

Einbrecher steigen in Gehren in Fleischerei ein und machen Wurstwaren unbrauchbar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren