Verdächtige Personen am Bauzaun? Zeuge alarmiert Polizei in Sömmerda

In der Nacht zum Samstag hat ein Zeuge die Polizei gerufen. Er hatte zwei verdächtige Personen an einem Bauzaun gesehen. (Symbolbild)

In der Nacht zum Samstag hat ein Zeuge die Polizei gerufen. Er hatte zwei verdächtige Personen an einem Bauzaun gesehen. (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder/dpa

Sömmerda  Weil er zwei verdächtige Personen an einen Bauzaun gesehen hat, informierte ein Zeuge in der Nacht zum Samstag die Polizei in Sömmerda. Vor Ort stellte sich die Situation jedoch anders dar.

In der Nacht zum Samstag, gegen 1.55 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bewohner der Erfurter Straße in Sömmerda zwei verdächtige Personen, die sich an einem Bauzaun an der Baustelle des Rewe-Marktes zu schaffen machten. Wie die Polizei mitteilte, wurde außerdem ein lautes Geräusch - ähnlich einer Baumaschine - wahrgenommen.

Situation klärte sich vor Ort schnell auf

Vor Ort konnten Polizisten zwei Personen feststellen. Diese gaben peinlich berührt an, etwas "geknutscht" und "gefummelt" zu haben. Hierbei hätten sie sich zeitweise an dem Zaun der Baustelle aufgehalten. Da einer der Turteltauben den Motor seines alten Caddys kurz angemacht hatte, habe man auch das vermeintliche Geräusch der Baumaschine aufklären können.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.