Zwei Verletzte nach Unfall auf der A 4 bei Jena-Göschwitz

Jena.  Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Jena haben sich zwei Menschen zum Teil schwer verletzt.

Zwei Menschen sind bei der Kollision zweier Autos auf der A 4 bei Jena verletzt worden. (Symbolbild)

Zwei Menschen sind bei der Kollision zweier Autos auf der A 4 bei Jena verletzt worden. (Symbolbild)

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gesundheitliche Probleme eines Autofahrers haben am Mittwochmorgen auf der A 4 bei Jena-Göschwitz zu einem Unfall mit zwei Verletzten geführt. Laut Polizei sei der Fahrer gegen 10 Uhr auf der Autobahn 4 Richtung Dresden unterwegs gewesen und kollidierte bei der Abfahrt Jena-Göschwitz mit einem anderen Auto.

Das Auto des Unfallverursachers prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb auf der linken Spur stehen. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt, eine davon schwer. Beide kamen ins Jenaer Krankenhaus.

Auslöser für den Unfall sollen nach ersten Erkenntnissen der Polizei gesundheitliche Probleme des Fahrers gewesen sein, der deshalb sein Auto nicht mehr sicher unter Kontrolle gehabt haben soll. Auf der A 4 Richtung Dresden kam es wegen des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.