Auf diese Art sprechen Fledermäuse

Wolfsbehringen  Spezialgeräte machen Laute hörbar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Spezialgeräten, welche die „Gesänge“ von Fledermäusen auch für Menschen hörbar machen, wird am Samstagabend, 17. August, ab etwa 20.30 Uhr, ein Spaziergang durch Wolfsbehringen angeboten. Zum Abschluss der Tour würden auf fachmännische Art mit Netzen Fledermäuse gefangen, teilen die Natura-2000-Station und die Stiftung Fledermaus mit.

Fledermäuse kommunizieren mit Rufen im Ultraschallbereich. Die Exkursion am Samstag zählt zu einer groß angelegten Fledermausnacht, die an diesem Tag ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus des Dorfes beginnt. Dabei erhalten Besucher Einblick in die Erforschung von Fledermäusen. Es gebe spannende Dokumentarfilme und auch Exponate von heimischen Fledermäusen zu sehen; ein populärwissenschaftlicher Vortrag erläutere Besuchern, wie man die nächtlichen Flugkünstler im Garten oder Haus schützen könne.

Für Kinder würden Bastelarbeiten mit Fledermausbezug angeboten.

Samstag, 17. August, ab 18.30 Uhr, freier Eintritt, Bürgerhaus Wolfsbehringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.