Beschwingt in den Mai

Apolda  Traditioneller Tanz in Apoldaer Stadthalle mit 400 Gästen

Traditioneller Tanz in Apoldaer Stadthalle mit 400 Gästen

Traditioneller Tanz in Apoldaer Stadthalle mit 400 Gästen

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alle zwei Jahre lädt die Wohnungsgesellschaft Apolda zum Tanz in den Mai ein. Am Dienstag fand die Veranstaltung in der Stadthalle statt, nachdem 2017 auf dem Gelände der Landesgartenschau geschwoft worden war. Für die Musik sorgte „Borderline“. Zudem war eine „ABBA-Revival-Show“ organisiert. Zu den etwa 400 Gästen gehörten traditionell zahlreiche Mieter. Obendrein waren viele Geschäftspartner und Freunde des städtischen Unternehmens da, so dass es eine gesellige Nacht wurde, in der tatsächlich bis in den Morgen des 1. Mai hinein gefeiert wurde. (dlb)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.