Eckpunkte von „Kirche findet Stadt“ zum Thüringentag

Bonifatiuskirche: Freitag, 28. Juni, 16 Uhr ökumenischen Festgottesdienst mit Propst Christian Stawenow und Bischof Ulrich Neymeyr Ausstellungen: „Vom Sinn und Grund des Lebens“, Bildwerke von Harry Scheibe (1897 ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bonifatiuskirche: Freitag, 28. Juni, 16 Uhr ökumenischen Festgottesdienst mit Propst Christian Stawenow und Bischof Ulrich Neymeyr

Ausstellungen: „Vom Sinn und Grund des Lebens“, Bildwerke von Harry Scheibe (1897 – 1979) sowie von Bewohnern der Stiftung Finneck

Kirchturmbesteigung & Kirchencafé: 28. Juni, 15 bis 18 Uhr; 29. Juni, 12 bis 18 Uhr; 30. Juni, 11 bis 18 Uhr.

Kirche St. Franziskus: 28. Juni, 19 Uhr „Farbenfroh“, Konzert mit dem Songwriter Daniel Chmel. 29. Juni: Andachten und kurze Konzerte laden ab 9 Uhr zum Verweilen, Hören und Beten ein.

Kleine Bühne Kirchendorf: 29. Juni: ab 10 Uhr Bühnenprogramm sowie Markt der Möglichkeiten mit Kirchencafé. 17 Uhr offenes Volksliedersingen mit Kantor i.R. Steffen.

Ort der Stille in der Kreuzkapelle, Thälmannstraße 65: geöffnet am 28. Juni, 15 bis 20 Uhr, 29. Juni, 10 bis 20 Uhr sowie am 30. Juni, 10 bis 17 Uhr. Bilderausstellung „Blickwechsel“ von Pastor Ralf-Detlef Ossa aus Erfurt sowie Ausstellung „50 Jahre Kreuzkapelle“. Andachten - besinnliche Zeit mit Liedern aus Taizé 28. Juni, 19 Uhr; 30. Juni, 11 und 19 Uhr.

MDR-Bühne am Markt: ökumenischer Gottesdienst 30. Juni, 10 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.