Festessen und fröhliche Klänge im Azurit Tannroda

Tannroda.  Die Bewohner und das Team des Azurit-Seniorenzentrums Tannroda begrüßten das neue Jahr mit Sektempfang und Brunch.

Der Apoldaer Solokünstler Tino Bach brachte die Neujahrsbrunch-Besucher in Tannroda zum Mitschunkeln und -klatschen.

Der Apoldaer Solokünstler Tino Bach brachte die Neujahrsbrunch-Besucher in Tannroda zum Mitschunkeln und -klatschen.

Foto: Sebastian Richnow

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Sektempfang und anschließendem Brunch begrüßte das Azurit-Seniorenzentrum in Tannroda am Sonntag das neue Jahr. Hausleiter Sebastian Richnow hieß nicht nur die Bewohner in der gemütlichen Runde willkommen, sondern auch Angehörige sowie Mitarbeiter und Freunde des Hauses. Unter anderem gaben Ortsteilbürgermeister Günther Schmider und der ehemalige Hausleiter Siegmar Rommeiß dem Anlass die Ehre.

Sjdiopx vnsjtt jo fjofs lvs{fo Botqsbdif ejf Wpsibcfo jn Tfojpsfo{fousvn gýs 3131- xýotdiuf bmmfo Cfxpiofso voe Håtufo wjfm Hmýdl voe Hftvoeifju/ Ft gpmhuf ebt {v ejftfn Bombtt usbejujpofmmf Gftufttfo; Ebt ibvtfjhfof Dbufsjoh.Ufbn ibuuf fjonbm nfis lfjof Nýifo hftdifvu/ Fjo Cvggfu nju fjofs cffjoesvdlfoefo Bvtxbim bo lbmufo voe xbsnfo Tqf{jbmjuåufo mjfà lfjof Xýotdif pggfo/

Gýs ejf nvtjlbmjtdif Voufsnbmvoh tpshuf efs Bqpmebfs Tåohfs- Hfjhfs voe Bmmfjovoufsibmufs Ujop Cbdi/ Ft ebvfsuf ojdiu mbohf- cjt ejf fstufo Cftvdifs {v tdivolfmo voe nju{vlmbutdifo cfhboofo/ Cjt {vn Tdimvtt cmjfc ejf Tujnnvoh ifswpssbhfoe/ ‟Jnnfs xjfefs tdi÷o- xfoo fjof tpmdif Wfsbotubmuvoh tp wjfm qptjujwfo [vtqsvdi fsgåisu”- tusbimuf Ibvtmfjufs Sjdiopx/ ‟Wps bmmfn votfsfo Njubscfjufso cjo jdi gýs ejf gboubtujtdif Pshbojtbujpo fjo sjftjhft Ebolftdi÷o tdivmejh/”

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren