Hat Schinner in Weimar etwa schon was geahnt?

Citroën und Opel – was derzeit weltweit Schlagzeilen macht, das hat Weimars Autohaus Schinner bereits unter seinem Firmendach. Hat Mathias Schinner das geahnt? „Nein, ich war überrascht wie alle“, sagt ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Citroën und Opel – was derzeit weltweit Schlagzeilen macht, das hat Weimars Autohaus Schinner bereits unter seinem Firmendach. Hat Mathias Schinner das geahnt? „Nein, ich war überrascht wie alle“, sagt er auf Nachfrage. „Als wir Citroën in unser Marken-Angebot aufgenommen haben, da lief gerade der Chevrolet-Vertrag aus und die Ausrichtung des Nachbarbetriebsteils auf Reifen allein war nicht mehr wirtschaftlich. In die überwiegend negative Tendenz der aktuellen Übernahme-Diskussion will Mathias Schinner nicht einstimmen. Er glaubt an die Marke Opel. Das gilt übrigens auch für den Verband Deutscher Opel-Händler, in dem Schinner Mitglied des Vorstandes ist. Fotos: Michael Baar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.