Humboldt-Mädchen stehen im Landesfinale

Weimar.  Die Weimarer Asbachhalle erlebte die Finals im Schulamtsbereich Mitte.

Schulamtsfinale Mittelthüringen im Handball der Mädchen in der Asbachhalle Weimar. Mitte: Helena Kösling (Humboldt) beim Wurf.

Schulamtsfinale Mittelthüringen im Handball der Mädchen in der Asbachhalle Weimar. Mitte: Helena Kösling (Humboldt) beim Wurf.

Foto: Michael Baar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Humboldtgymnasium aus Weimar und das Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Sömmerda vertreten Mittelthüringen beim Landesfinale im Handball. Ihre Mädchenmannschaften setzten sich Montag beim Schulamtsfinale in der Asbachsporthalle in ihren Altersklassen durch. Die Schützlinge von Doris Germer aus Weimar platzierten sich vor Erfurt, Kranichfeld und Kölleda. Bei den älteren Mädchen fehlte dem Gymnasium Bad Berka nur ein Tor, um zumindest Erfurt hinter sich zu lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren